Home Nach oben Inhalt - Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Wanderausstellung

 

 

Arnau / Арнау St. Katharinenkirche zu Arnau /

 Kuratorium Arnau

Kiel: Ein Denkmal für Karl Peter Ulrich
Wanderausstellung soll in Arnau gezeigt werden

Der Kieler als RusseIm vergangenen Jahr hat sich in Kiel ein Verein gegründet, dessen Ziel es ist, für den russischen Zaren Peter III. ein Denkmal aufzustellen. Das Denkmal, das ein Zeichen deutsch-russischer Freundschaft und Symbol der Völkerverständigung sein soll, könnte am Fähranleger stehen oder auf dem alten Schlossareal, über dessen Umgestaltung ohnehin in der Stadt nachgedacht wird.

Peter III. wurde im Kieler Schloss geboren. 2008 lag das genau 280 Jahre zurück. Eigentlich hieß der Kieler Jung Karl Peter Ulrich. Er wurde mit elf Jahren Herzog von Schleswig und Holstein-Gottorf, nach dem frühen Tod seines Vaters. Seine Mutter war eine Tochter Peters I., auch der Große genannt. Karl Peter Ulrich war Anwärter sowohl auf denrussischen als auch auf den schwedischen Thron. Da seine Tante, Zarin Elisabeth, keine eigenen Kinder hatte, ernannte sie ihn am 18. November 1742 zum Thronfolger. Er trat zum orthodoxen Glauben über und nannte sich fortan Peter. Zuvor hatten ihn Teile der schwedischen Stände zum schwedischen Thronfolger gewählt, was er ablehnte. 1745 wurde er mit Prinzessin Sophie Auguste von Anhalt-Zerbst verheiratet, der späteren Zarin Katharina II. Bis heute freilich ist umstritten, ob die beiden Kinder des Paares wirklich von Peter sind oder vielleicht doch von einem der Liebhaber Katharinas, dem Grafen Saltykow oder dem Grafen Poniatowski.

Peter war ein schwieriger, auffahrender und dabei introvertierter Mensch mit einem von Pockennarben entstellten Gesicht. Er war ein Verehrer Friedrichs II., des preußischen Königs, und wechselte mit ihm viele Briefe. Als russischer Zar blieben ihm dann bis zu seinem Tod gerade einmal 186 Tage. In dieser Zeit beendete er den Siebenjährigen Krieg und rettete damit den Preußenkönig vor dem Untergang. Er regte zudem viele Reformen an, etwa das Verbot der Folter oder auch die Milderung der Leibeigenschaft.

Der Kieler Verein ist derzeit dabei, eine Wanderausstellung über Peter III. zusammenzustellen. Sie soll zuerst in der mit deutschem Geld wiederhergestellten Katharinenkirche im heute russischen Arnau in der Nähe von Königsberg gezeigt werden. Danach soll sie durch Schleswig-Holstein wandern und helfen, das Geld für das Denkmal zusammenzubekommen.

В начало / zurück zum Seitenanfang

Quellen / Источник:
Foto: Archivmaterial;
Text: FAZ 26.10.2009, Seite 2, Steifzüge

Слушать файл mp3: Звон колокола кирхи Арнау 23.9.2003 / MP3-Audio-Datei starten: Glockengeläut der Kirche Arnau am 23.9.2003

_____________________________
weitere Informationen:
Ein Denkmal in Kiel für Carl Peter Ulrich - Herzog von Holstein-Gottorf
zugleich Zar Peter III. von Russland e.V.
http://www.zarpeteriii.de/joomla/;
05.01.2009: Der Kieler Zar
www.zarpeteriii.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=8;
05.01.2009: Ein Denkmal in Kiel
Warum ein Denkmal in Kiel für einen Herzog und Zaren?
www.zarpeteriii.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=5&Itemid=9;


weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 15.10.2007 sind Sie der 

. Besucher

Die Webseiten sind optimiert für 1024x768 / 1280x1024, 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Kuratorium-Arnau.net/Presse
 


 

Home Nach oben Aktuelles Expressionismus Gier der Popen sanierte Kirchen in staatliches Eigentum Gotteshaus + Museum Scharfe Kritik Deutsches Erbe ROK-Griff nach Arnau Griff nach Kirchen Kirche nicht an ROK Streit um St. Katharina Fortschritte 2009 Wanderausstellung Gebietsmuseum Spuren der Ritter Ort der Ausstrahlung vor Verfall gerettet Kulturdenkaml Zum Leben erwecken ... Kirche erhalten mittelalterliche Kunst ... Untersuchung Der alte Glanz Ein neues Dach Eine Glocke für Arnau Abenteuer Glockenklang Ein Gemälde

Copyright © 2007-2018  Kuratorium Arnau

Stand: 15. September 2018


Deutsch / German / allemand / Немецкий Russisch / Русский English / Englisch   www.Kuratorium-Arnau.de www.Kirche-Arnau.de