Home Nach oben Inhalt - Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Weihekreuze

 

Heilsspiegelzyklus
 

Arnau / Арнау St. Katharinenkirche zu Arnau /

 Kuratorium Arnau

"Der linkshändige Ehud tötet den König" Nach der Errichtung und Einwölbung des Langhauses erfolgte die Verputzung des gesamten Innenraumes mit einen Kalkputz. Die Putzstruktur und Zusammensetzung in Chor und Langhaus erscheinen nach neusten Untersuchungen identisch.

Nach Fertigstellung wurde der Putz mit einer Kalktünche versehen, auf diese in weiten Abständen ca. 50-60 cm große Weihe- bzw. Apostelkreuze aufgemalt wurden. Dabei handelt sich um ein Zirkelschlagkreuz, das in zwei äußeren Ringen eingefasst ist. Der äußere Ring ist dunkel, vermutlich rot und der innere Ring vermutlich weiß.

Die Weihekreuze sind anhand der historischen Fotografien und Befunde ausschließlich im Langhaus nachweisbar und sind im Bereich des unteren Registers des Heilsspiegelzyklus von 1360-1375 zu lokalisieren.

 

zurück zum Seitenanfang / В начало

Quelle / Источник:
Archivmaterial / Архивный материал


 

Home Nach oben Weihekreuze Heilsspiegelzyklus

Copyright © 2007-2018  Kuratorium Arnau

Stand: 15. September 2018


Deutsch / German / allemand / Немецкий Russisch / Русский English / Englisch   www.Kuratorium-Arnau.de www.Kirche-Arnau.de